Mai 2022 - Liebe Besucher, derzeit finden keine Wanderungen und Besuche bei den Stoffelsbachalpakas statt. Sobald wir wieder Termine für euch haben findet ihr dies auf dieser Seite. Schaut gerne bald wieder bei uns vorbei ;-)

Versicherungsschutz

Wir sind versichert für Schäden die von unseren Tieren ausgehen.

Die Teilnahme an unserer Wanderung erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko! Achten Sie auf festes Schuhwerk, ideal sind Knöchelhohe Wanderschuhe oder Wanderstiefel! Sandalen und Flip Flops sind aus Sicherheitsgründen NICHT erlaubt!  Auch eine lange Hose ist empfehlenswert.



Ablauf:

Wir treffen uns 10 Minuten vor Beginn bei uns am Haus und gehen gemeinsam runter in den Wald zur Alpakaweide (wir gehen pünktlich los, auf verspätete Wanderer kann nicht gewartet werden). Dort angekommen erklären wir den Umgang mit den Tieren

Wenn jeder sein Alpaka an der Leine hat, gehen wir auch schon los. Die Geschwindigkeit bestimmen die Tiere. Die gesamte Laufzeit beträgt je nachdem wie schnell wir sind bis zu 1,5 Stunden. Im Anschluß genießen wir noch ein bisschen Zeit mit den Tieren auf der Weide mit einem Kaffee, Tee oder einem Kaltgetränk, insgesamt sind gut 2 Stunden angesetzt, je nachdem kann es aber auch über 2 Stunden dauern. Dies ist Abhängig vom Lauftempo und von der Größe der Wandergruppe. 

Unterwegs erfahrt ihr alles was es über Alpakas zu wissen gibt, ihr könnt Fragen stellen, Fotos und Videos machen.

  • Lust auf ein Picknick nach der Wanderung? Speisen können gerne mitgebracht werden, Tische und Bänke sind auf der Alpakaweide vorhanden.
  • Toilette vorhanden. 

Wir empfehlen unbedingt festes Schuhwerk (Wanderwege sind nicht immer fest und bei nassem Wetter auch matschig!). Ideal sind Knöchelhohe Wanderschuhe oder Gummistiefel / Wanderstiefel die auch schmutzig werden dürfen und wetterfeste Kleidung.

Wir gehen bei jedem Wetter (Ausnahme: extreme Wetterlagen wie Sturmwarnungen oder extreme Hitze).

 

Unsere Alpaka Wanderungen eignen sich für Tier- und Naturliebhaber egal ob ihr alleine oder als Gruppe Wandern möchtet. Auf unseren Wanderungen seit ihr den Tieren ganz nah und geht gemeinsam durch naturnahe Wälder und Weiden. Die Eifel ist bekannt für ihre noch teils unberührte Natur, fern von Lärm und Alltagsstress.  Unsere Umgebung ist sehr weitläufig und nicht "überlaufen".

 

  • erlebt das beruhigende & gemütliche Wesen der Alpakas und genießt die Natur.
  • tiergestützte Aktivität zu jeder Jahreszeit.
  • vergesst den Stress und schaltet bei einem gemütlichen Spaziergang ab.
  • Entschleunigung aus dem Alltag.
  • Kinder können ab 10 Jahren teilnehmen & alleine ein Tier an der Leine führen (10 - 12 Jährige in Begleitung eines Erwachsenen).
  • Für Kleinkinder sind die Wanderungen nicht geeignet, die Wege sind auch nicht Kinderwagentauglich.
  • Benötigt wird unbedingt festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
  • offenes Schuhwerk (Sandalen, Flip Flops) sind aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.
  • Hunde sind leider nicht erlaubt.
  • Die Eifel ist ein Mittelgebirge mit Steigungen, es geht auch bergauf.
  • Wir laufen bei jedem Wetter! Bei heftigen Unwettern erhalten Sie von uns mindestens 2 Stunden vor Start eine Absage per Email oder telefonisch (Bitte bei Anmeldungen eine Rufnummer mit angeben!)
  • Wenn Termine abgesagt werden müssen, bieten wir direkt Ersatztermine an.

 

Wesensbeschreibung eines Alpakas & Wie geht man auf ein Alpaka zu

Alpakas sind Distanz- und Fluchttiere, man sollte die Tiere auf sich zukommen lassen. Zu forsch auf die Tiere zugehen verschreckt sie. Man nähert sich den Tieren ruhig und entspannt entweder von vorne oder seitlich, so dass sie den Menschen wahrnehmen können. Nicht von hinten auf die Tiere zugehen, je nach Bewollung im Gesicht sehen die Tiere dies nicht und können verschrecken. Auch sind Alpakas keine Kuscheltiere, trotz ihres plüschigen Aussehens. Manche Tiere lassen sich allerdings am Hals oder am seitlichen Rücken streicheln. Oben auf dem Kopf streicheln mögen die Tiere nicht. Alpakas pflegen auch untereinander keinen Körperkontakt, deshalb kann ein Alpaka ein streicheln als körperliche Zuwendung nicht deuten. Wie beispielsweise das streicheln eines Hundes, der dies als Lob deuten kann. Für Alpakas gibt es diese Form von Lob nicht.

Angeleint am Halfter lassen sich die Tiere gut führen und laufen gerne mit ihrem "Alpakaführer" mit. Alpakas sind sehr interessiert an ihrer Umwelt, schauen sich alles genau an und sind generell sehr neugierig. Die Leinen sind von der Länge her verstellbar, so dass man "seinem" Alpaka unterwegs auch etwas Spielraum geben kann.

Alpakas sind Herdentiere und fühlen sich in einer Gruppe mit mehreren Tieren am wohlsten.

Die ruhige und gelassene Austrahlung der Tiere überträgt sich auf uns Menschen. Je ruhiger und entspannter wir den Tieren begegnen, desto offener und neugieriger kommen die Tiere auf uns zu. Hektik ist in der Welt des Alpakas ein Fremdwort. Das Wesen der Tiere inmitten der Natur wirkt ebenso beruhigend und entspannend auf uns Menschen. Alpakas werden zudem auch für tiergestützte Aktivitäten im Bereich der Therapie eingesetzt und unterstützen Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten, Depressionen in jedem Alter!

Durch ihr freundliches Aussehen, ihre großen Kulleraugen und ihr distanziertes Verhalten, verlieren auch Kinder schnell Unsicherheiten oder Angst gegenüber der Alpakas.

 


Wie finden unsere Alpaka Jungs die Wanderungen?

Die Jungs sind Halfterführig und gut trainiert. Auf den Wanderungen sind sie sehr neugierig und interessiert. Die Wanderungen stressen die Tiere nicht, ganz im Gegenteil. Sie genießen es sich an Sträucher zu schubbeln, in Blätter zu wälzen, die Umgebung zu erkunden und ab und an einen grünen Snack zu sich zu nehmen ;-)  Auch in ihrem ursprünglichen Heimatland sind die Tiere über Stunden zwecks Futtersuche unterwegs.

Wer kann teilnehmen?

Die Wanderungen sind für jeden geeignet, der sich zutraut durch Wald und Wiesen zu laufen. Die Eifel ist ein Mittelgebirge, daher auch mit Steigungen. Die Wege sind nicht immer fest, festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich! Die Wege durch das Eifeler Land sind naturbelassen und teils unberührt.

 

Hier einige Eindrücke unserer Umgebung - Alpaka Wanderung in der Eifel


Viele weitere Bilder sind in unserer Galerie zu finden